Das sagen die Teilnehmer über FastenFreude

Annette W.: Liebe Henrike, herzlichen Dank für diese tolle Fasten-Reise! Ich hatte Respekt vor diesem für mich ganz neuen bewussten Verzicht. Dank deiner tollen Begleitung mit täglichen Mentalcoaching-Videos, Meditations- und Yogaeinheiten und der Möglichkeit, sich in der Gruppe auszutauschen, fühlte ich mich begleitet und aufgefangen. Ich bin sehr glücklich, dass ich mich getraut habe diese Reise anzutreten. Der bewusste Verzicht beschenkte mich mit einer unglaublichen Leichtigkeit und Achtsamkeit mir und meiner Umwelt gegenüber. Neben dem guten Konzept trägt vor allem dein emphatischen Auftreten zu einem gelungenen Fastenerlebnis bei.

Franziska U.: Für mich war das Fasten eine ganz neue Erfahrung. Ich hatte schon so viel darüber gehört und war gespannt, was auf mich zukommt, ob ich es durchhalte und ob ich mich gut damit fühle. Mit der tollen Unterstützung von Henrike konnte ich mich voll und ganz auf das Fasten einlassen. Für mich waren die täglichen Meditationssitzungen, die Rezeptvorschläge und die täglichen Yoga -Einheiten ein fester Halt und besonders wichtig. Nur so konnte ich mich selbst immer wieder motivieren und auch in etwas schwächeren Momenten stark bleiben. Auch der tägliche Austausch innerhalb der Fasten-Gruppe, hat mir oft sehr geholfen. Der Körper fühlt sich schnell leichter und erholter an und es ist einem bewusster, wie wertvoll der Körper ist. Es war eine wirklich tolle Erfahrung und hat mir gezeigt, dass man doch bewusster mit dem Essen und seinem Körper umgehen sollte. Bestimmt wird das nicht meine letzte Fastenreise gewesen sein. Vielen Dank für alles! 

Petra R.: Ich kann das Fasten mit Henrike SEHR empfehlen! Das fing mit einem unverbindlichen Infoabend per Zoom an, bei dem alle nur erdenklichen Fragen und Bedenken besprochen wurden (von denen ich doch einige hatte), vormalige Teilnehmer ihre Erfahrungen geteilt haben und der Ablauf der Fastenzeit erklärt wurde. Die 2 begleiteten Wochen bestanden dann aus täglichen Motivationsvideos zu Themen, die für mich extrem passend waren und tolle Denkanstöße gegeben haben, Meditationstreffen am morgen (Zoom) und Yoga am Nachmittag (Zoom), was mir die Tage gut strukturiert hat und damit sehr geholfen hat, dass die Fastenzeit nicht nur „keine feste Nahrung“ zu mir nehmen war, sondern der Weg zu mehr Aufmerksamkeit von mir für mich und meinen Bedürfnissen. Henrike hat so eine lustige, selbstverständliche und mitfühlende Art, die ich großartig finde und die was ganz besonderes ist! Es hat Spaß gemacht, war leichter als erwartet (durch die täglichen 2 Smoothies, 2 Suppen, Gemüsesäfte,…) und ich habe tolle Menschen kennenlernen dürfen. War sicher nicht der letzte Fastenkurs bei Henrike! Lieben Dank für die tolle Erfahrung!!!

Carsten W.: Liebe Henrike, dank Deiner hervorragenden Begleitung wurde die Fastenwoche zu einem vollen Erfolg, nicht nur für den Körper sondern auch für die Seele! Untermalt von Elementen des Yoga, der Meditation und der Achtsamkeit erlebte ich die Zeit als etwas besonders Wertvolles. Interessanterweise war es gar nicht so schwer. Ich bin gerne nochmal dabei. Herzlichen Dank

Jenny R.: Liebe Henrike, ich war total begeistert, dass ich die Woche so gut durchgestanden habe. Ich hatte am Anfang echt bedenken, ob ich das alles hinbekomme auch mit der Familie und war nicht so überzeugt, aber es hat mich echt begeistert, es ging alles wunderbar. Besonders gut gefallen haben mir die Meditationen in der Früh und das Treffen zum Austausch mit den anderen um 15 Uhr. Auch die kurzen Yogaeinheiten taten sehr gut. Nach der Bewegung habe ich mich echt gut gefühlt. Das hat mich alles gut durch den Tag begleitet. Also mein Feedback: Absolut positiv. Ich würde es sofort noch mal machen, wenn du es noch mal anbietest, um mein Ziele (Gewichtsreduktion und dadurch mehr Spaß am Sport, mich gesünder und bewusster ernähren) noch weiter zu festigen. Also rundum positiv! Vielen Dank dafür.

Christine W.: Liebe Henrike, hab‘ Dank für die erfahrungsreichen Fastentage. Völlig überrascht davon, wie kraftvoll ich mit meinem Ziel vor Augen durch den freiwilligen Verzicht gekommen bin, schwebe ich heute noch mit einer neuen Leichtigkeit durch alle Lebenslagen. Der achtsame Umgang mit der Nahrung für Körper und Geist hat mich zu einem echten Genießer werden lassen. Die täglichen Yogahäppchen baue ich immer noch in meinen Tagesablauf ein und feiere so mein schönes neues Körpergefühl jeden Tag auf’s Neue💃🏻. Vielen Dank für Deine liebevolle Begleitung🧘🏻‍♀️Namasté🙏🏼

Nicola E.: Liebe Henrike, zunächst mal vielen Dank für das Angebot, das kam für mich genau zum richtigen Zeitpunkt. Das Fasten an sich hat diesmal für mich so gut geklappt, dass ich es auf jeden Fall wiederholen werde, bzw. meine Ernährungsgewohnheiten wie selbstverständlich umgestellt habe – und dabei bleiben möchte. Zu deinem Programm kann ich nur positives sagen, ich fand die morgen Meditationen schön, und die tägliche Sporteinheit (gerne mehr davon, oder länger). Auch die Impulse am morgen, ich kam auf jeden Fall gut rein. Vielen Dank für die großartig begleitete Fastenwoche, deine Impulse und v.a. auch deine persönlichen Erfahrungen haben mich immer bestärkt, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Und die 7 kg weniger, die sich auch nach der Fastenwoche auf der Waage zeigen, freuen mich – neben aller emotionaler und feinstofflicher Reinigung – natürlich auch sehr

Ulrich S.: Liebe Henrike, nachdem ich zunächst gefühlt etwas blauäugig zum Fastenkurs zugesagt hatte, haben viele meiner Freunde gesagt: „ach, das schaffst du eh nicht, du hast noch nie gefastet, eine ganze Woche nichts essen schaffst du eh nicht.“ Du hast mir dann doch sehr geholfen das Ganze durchzuziehen, insbesondere die anfängliche genaue mentale Ausrichtung auf die Ziele war sehr hilfreich. Die Woche verging dann doch recht schnell und ohne Probleme. Sehr gut waren auch die morgendlichen Meditationen und nachmittäglichen Yogaübungen, die die Woche begleitet haben. Insgesamt hat mir der Kurs sehr gut gefallen und ich werde definitiv nächstes Jahr wieder mitmachen!

Zurück zur FastenFreude-Seite