Über mich

Vor 10 Jahren kamen Meditation und Yoga in mein Leben, weil ich festgestellt habe, dass ich hauptsächlich im Kopf und nicht mehr im Augenblick unterwegs war.

Vor ca. 4 Jahren begann diese Unruhe in mir. Scheinbar war doch alles gut in meinem Leben. Ein Mann, der mich liebt, zwei wunderbare Kinder, ein gesunder Körper, ein Haus in München, ein guter Job, viele Freunde… Aber irgendetwas begann an mir zu zerren. Auch körperlich habe ich das deutlich gemerkt. Ich wollte mehr. Lebendigkeit, mehr Tiefe, mehr Eros, und vor allem mehr ICH in meinem Alltag, in meinem Job und in all meinen Beziehungen. Dafür musste ich mich erst mal richtig kennenlernen, mich an erste Stelle setzen, um zu verstehen, was meine wahren Bedürfnisse und Sehnsüchte sind. Mein eigener Coachingprozess war hier ein klarer Booster. Das Mantra für all meine Veränderungen ist stets:

Ich will mir am Ende nicht in den Arsch beißen müssen, wenn ich nicht all das gelebt habe.

Jetzt helfe ich inzwischen selber Menschen, die ähnliche Probleme, Wünsche und Sehnsüchte haben wie ich.

Coaching

Coaching ist für mich DAS Mittel, um sich selber zu verstehen, alles klarer zu sehen und um das Beste aus dem Leben herauszuholen. Es hilft ungemein, wenn jemand anderes mit dir zusammen auf deine Herausforderungen schaut. Wir sind manchmal blind für die eigenen Stellschrauben. Leben ist einfach so kostbar. Wir sollten es nicht verschwenden.

Meine Coaching Ausbildung habe ich bei VEIT LINDAU absolviert. Ich liebe es, Menschen bei ihren verschiedenen Herausforderungen in ihrem Leben zu begleiten. Es ist für mich ein Herzensanliegen meinen Klient*innen zu einem glücklicheren Leben zu verhelfen. Ich finde es jedes Mal faszinierend, welche Entwicklungen möglich sind, wenn wir gemeinsam die Prozesse durchleuchten.

LTC-siegel

Yoga und Meditation

Bei Yoga geht es definitv nicht darum, extrem dehnbar zu werden oder verrückte Verrenkungen zu lernen. Ein gesunder, flexibler Körper ist eigentlich nur eine schöne Nebenwirkung von Yoga. Mich holen Yoga und Meditation aus den ständigen unnützen Gedankenschleifen: aus dem Kopf in meinen Körper und zu meiner Intuition. Es bringt mich in den Augenblick, lässt mich vieles klarer sehen und spüren. Es hilft mir, mich mehr zu spüren und aufmerksamer durchs Leben zu gehen, um nicht die täglichen kleinen Wunder zu verpassen.

Ich liebe es kleine Impulse aus der Yogatradition und aus dem Coaching in meine Stunden einfließen zu lassen, um so meinen Schülern auch mental etwas mitzugeben. Ich freue mich sehr, wenn ich mitbekomme, dass durch Yoga sich nicht nur ihr Körper, sondern auch ihr Leben positiv verändert. 

Meine umfassende Yogalehrer-Ausbildungen habe ich bei SPANDA und PATRICK BROOME in München absolviert (500 Stunden RYS – Yoga Alliance zertifiziert). 

Kontakt